Besuchen Sie uns auf Twitter LANDSW Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Youtube Kontakt | Impressum | Datenschutz | Info | IMMH | Auswahl deutschenglish AAA  mobil
Ergebnis Ihrer Recherche:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortiert nach:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. Fotoalbum
Permalink anzeigen Kontakt Merken In den Korb für die Bestellung.
Objekt-Nr.:
24268
Objektart:
Tektonik:
Bestand:
Titel:
Beschreibung:
Cap Arcona (14.5.1927 / 1927) Blohm & Voss, Hamburg, HSDG
Cap Norte (8.5.1922 / 1922 / // 1934 zurück an HSDG) A.G. Vulkan, Hamburg, HSDG
Antonio Delfino (10.11.1921 / 1922/ // 1934 zurück an HSDG) A.G. Vulkan, Hamburg, HSDG
Monte Rosa (4.12.1930 / 1931) Blohm & Voss, Hamburg, HSDG
Monte Pascoal (17.9.1930 / 1931) Blohm & Voss, Hamburg, HSDG
Monte Olivia (28.10.1924 / 1925) Blohm & Voss, Hamburg, HSDG
Monte Sarmiento (31.7.1924 / 1924) Blohm & Voss, Hamburg, HSDG
Espana (15.10.1921 / 1922) Howaldtswerke, Kiel, HSDG
La Coruna (16.9.1921 / 1922) Reiherstiegwerft, Hamburg, HSDG
Vigo ( 20.1.1922 / 1922) Howaldtswerke, Kiel, HSDG
Rio de Janeiro (27.3.1914 / 1914 als Santa Ines - umbenannt 1921)
Bremer Vulkan, Vegesack, HSDG
Parana (21.4.1921 / 1922 als Edmund Siemers - 1922 umbenannt) - A.G. Vulkan, Hamburg, HSDG
Bahia (1927) Kockums M.V. A/B, Malmö, - Hamburg - Brasilien 1927, HSDG
Pernambuco (1925 / 1925 als Skaneland) Kockums M.V. A/B, Malmö, umbenannt 1927 an HSDG
Entrerios (1923) F. Schichau, Danzig, HSDG
Tenerife (1922) F. Schichau, Danzig, HSDG
General Osorio (20.3.1929 / 1929 ) Bremer Vulkan, Vegesack, 1934 / 1936 an HSDG
General Artigas (19.1.1923 / 1923) Howaldtswerke, Kiel, 1934 / 1936 an HSDG
General San Martin (12.8.1922 / 1923) Howaldtswerke, Kiel, 1934 / 1936 an HSDG
Madrid (2.5.1922 / 1922 als Sierra Nevada) A. g. Vulcan, Stettin, umbenannt 1925 / 1934 an HSDG
Asuncion (29.1.1921 / 1921 als Niederwald) Deutsche Werft, Hamburg, 1934 / 1936 an HSDG, umbenannt 1937
Cordoba (1919 als War Sable, Galtymore, Lisa, Taunus) Lithgows Ltd., Port Glasgow, 1935 / 1936 an HSDG, umbenannt 1937
Corrientes (1921 als Lousiana, Nord Friesland, Münster) Furness S.B. Co., Haverton, 1935 / 1938 umbenannt an HSDG
Mendoza (7.11.1919 / 1920 als Ballena, Mount Ida), W. Dobson & Co., Newcastle, 1937 umbenannt an HSDG
Petropolis (18.3.1911 / 1911 als Berengar u.a.) Bremer Vulkan, Vegesack, 1934 / 1938 umbenannt an HSDG
Santa (14.5.19121 / 1921 als Steigerwald) Deutsche Werft, Hamburg, 1935 / 1936 / 1937 umbenannt an HDSG
Santos (1923 als Rapot) F. Krupp, Germaniawerft, Kiel, 1935 / 1938 umbenannt an HSDG
Sao Paulo 14.12.1921 / 1921 als Glücksburg, Alrich), F. Schichau, Danzig, 1934 / 1938 umbenannt an HSDG
Tijuca (13.4.1923 / 1923 als Ludwigshafen) F. Krupp, Germaniawerft, Kiel, 1935 / 1938 umbenannt an HSDG
Tucuman ( 27.4.1918 / 1918 als Ardgom, Comino, Eifel) Russel & Co., Port Glasgow, 1934 / 1936 / 1937 umbenannt an HSDG
Bahia Blanca (20.6.1918 / 1918 als Celtic Prince, Schönfels) Short Brothers, Sunderland, 1938 umbenannt an HSDG
Bahia Laura (1918 als Slavic Prince, Rabenfels) Palmer's S.B. Co., Yarrow, 1938 umbenannt an HSDG
Buenos Aires (21.11.1911 / 1911 als Melbourne, Boonah, Witram)
Flensburger Schiffbau-Gesellschaft, Flensburg, 1936 / 1937 umbenannt an HSDG
Rosario (10.10.1913 / 1913 als Canstatt, Bakara, Witell) Flensburger Schiffbau-Gesellschaft, Flensburg, 1936 / 1937 umbenannt an HSDG
Patagonia (4.2.1912 / 1912 als Grandon, Düsseldorf, City of Boston,
Grandon), J.C. Tecklenborg AG, Geestemünde, 1934 umbenannt an HSDG
Babitonga (2.6.1922 / 1922 als Osiris) Deutsche Werft, Hamburg, 1938 umbenannt an HSDG
Curityba (14.3.1911 / 1911 als Holstein) Flensburger Schiffbau-Gesellschaft, Flensburg, 1935 / 1938 umbenannt an HSDG
Campinas (17.8.1921 / 1921 als Westerwald) Deutsche Werft, Hamburg, 1935 / 1936 / 1937 umbenannt an HSDG
Joao Pessoa (17.6.1922 / 1922 als Georgia) Flender A.G. Lübeck, 1935 / 1936 / 1937 umbenannt an HSDG
La Plata (3.6.1922 / 1922 als Sachsen) Bremer Vulkan, Vegesack, 1935 / 1936 / 1937 umbenannt an HSDG
Maceio ( 12.10.1920 / 1921 als Amassia) A.G. Neptun, Rostock, 1935 / 1936 / 1937 umbenannt an HSDG
Natal (16.9.1921 / 1922 als Eupatoria) A.G. Neptun, Rostock, 1934 / 1936 umbenannt an HSDG
Olinda (8.11.1927 / 1927 als Hohenstein) Howaldtswerke, Kiel, 1935 / 1936 / 1937 umbenannt an HSDG
Uruguay (5.11.1921 / 1922 als Einfeld, Optima, Uruguay, F- Krupp Germaniawerft AG, Kiel, 1934 / 1936 an HSDG
Laufzeit / Datierung / Jahr:
1936 - 1939
Land:
Schiffsname / Baubezeichnung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Reederei / Eigner / Marine:
Baujahr / Indienststellung:
1922
 
1939
Bauwerft:
 
Verbleib des Schiffes:
Schiffstyp:
Rechteinformation:
Rechtsstatus:
Förderung:
Schlagwörter:


Anfang der Liste Ende der Liste
Permalink zu diesem Treffer
X Permalink öffnen